Termine & Aktuelles


Fahrt mit dem Kreuzbund Bottrop in den Schwarzwald
 
Schwarzwald total

In der Zeit vom 29.5.18 bis zum 1.6.18 begaben sich unter der organisatorischen Leitung von Ulf Busen und Gerd Loebert 46 KreuzbundlerInnen aus den Städten Bochum, Bottrop, Gelsenkirchen und Mühlheim an der Ruhr auf große Schwarzwaldtour. - -
Schon bei der morgendlichen Abfahrt waren die TeilnehmerInnen gut drauf. Bei der ersten Pause wurde der traditionelle Tapeziertisch aufgebaut, der mit allerlei Leckereien zum Frühstück reichlich gedeckt war. Bei der Weiterfahrt luden die Singvögel –eine Gruppe von KreuzbundlerInnen, die sich einmal monatlich zum fröhlichen Singen trifft – zu einem gemeinschaftlichen Singen ein. Zwischenzeitlich wurde noch ein Halt am Mummelsee eingelegt.
Als die Reisegruppe am Ziel ins Enzklösterle ankam, wurden die Zimmerschlüssel verteilt und vor dem Abendessen erkundeten die Urlauber den Ort.
Nach einem reichhaltigen Frühstück ging die Fahrt zur Insel Mainau im Bodensee. Hier begeisterte vor allen Dinge das Schmetterlingshaus, wo tausende bunter Schmetterlinge durch die Luft flogen. Gegen Nachmittag wurde der Tapeziertisch wieder aufgebaut und die Fahrt ging zurück ins Hotel. Nach dem Abendessen kam die Überraschung. Elke und Ulf Busen hatten gemeinsam mit Sonja – der Ehefrau des Busfahrers – eine Tombola vorbereitet. Es gab viele schöne Dingen zum gewinnen.
Am anderen Morgen ging es dann nach dem Frühstück durch den Schwarzwald zur Sauschwänzlebahn – einer alten Dampflok – zur Fahrt durch den wunderbaren Schwarzwald. Gegen Nachmittag ging die Fahrt zum Titisee, wo eine Schifffahrt auf uns wartete.
Am nächsten Morgen hieß es dann zurück in heimatliche Gefilde. Doch vorher wurde noch ein Reisehalt in Heidelberg gemacht.
Auf der Rückfahrt waren sich alle einig: Im nächsten Jahr geht es wieder auf große Kreuzbundfahrt.

Ulf Busen


Zurück zur Aktuelles- und Terminübersicht